Servicetelefon:
0461 16 09 84 07

Naturpark Frankenland - Staatsbad Bad Steben - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
10.07.2018 - 15.07.2018
Preis:
ab 549 € pro Person

Ganz oben in Bayern, wo der Frankenwald am schönsten ist, liegt das Bayerische Staatsbad Bad Steben. Ob im Frühling, wenn im Kurpark tausende Narzissen und Tulpen aus dem Boden sprießen, im Sommer, wenn Straßencafés und der Kurpark mit altem Baumbestand zum Verweilen einladen oder im Herbst, wenn die milde Sonne über die glutrot gefärbten Blätter strahlt. Bad Steben ist immer eine Reise wert.


1. Tag: Anreise

Fahrt nach Bad Steben. Mit einem Begrüßungsgetränk heißt man Sie im Hotel willkommen. Anschließend haben Sie Zeit für einen ersten Spaziergang durch den Kurort.


2. Tag: Bamberg

Fahrt nach Bamberg, dem "Fränkischen Rom" . Besonders die Altstadt mit ihren historischen Gebäuden und Plätzen ist sehenswert. Deshalb wurde sie auch 1993 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Bei einem geführten Stadtrundgang bestaunen Sie die Bauwerke und erleben, wie einmalig das schöne Bamberg ist.


3. Tag: Franzensbad und Marienbad

Der heutige Tagesausflug führt Sie ins böhmische Bäderdreieck. Sie besuchen zunächst Franzensbad. Der Ort kann auf eine 200-jährige Kurtradition zurückblicken. Anschließend Weiterfahrt nach Marienbad. Der berühmte tschechische Kurort liegt am Fuße des Kaiserwaldes. Nach der aufwendigen Restaurierung der Jugendstil- und Empirehäuser erstrahlt der Ort in ganz neuem Glanz.


4. Tag: Fichtelgebirge

Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem örtlichen Vagabund Reiseleiter zu einem Tagesausflug in das Fichtelgebirge. Die Rundfahrt führt Sie über wildromantische Höhenstraßen, durch idyllische Täler und Hügellandschaften. Sie besuchen die bekannten Orte und Ausflugsziele Fichtelberg, Bischofsgrün und Warmensteinach, geschützt gelegen im Fichtelgebirge und beliebter Luftkurort am Fuße des Ochsenkopfes.


5. Tag: Bayreuth - Freizeit

Fahrt in die Wagner-Stadt Bayreuth. Im Barock wurde die Stadt maßgeblich durch Markgräfin Wilhelmine geprägt. Aus dieser Zeit stammen Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Markgräfliche Opernhaus, das Neue Schloss, die Eremitage, eine große Parkanlage mit Laubengängen, schönen Wasserspielen, Sonnentempel und einem Ruinentheater. Weltberühmt ist heute diese moderne Wirtschafts-, Kongress- und Universitätsstadt hauptsächlich durch die Richard-Wagner-Festspiele. Freizeit für eigene Erkundungen. Am frühen Nachmittag Rückkehr nach Bad Steben. Am Abend erwartet Sie ein festliches Abschiedsmenü.


6. Tag: Rückreise

Sie starten zur Rückreise in Ihre Heimatorte nach Schleswig-Holstein.


Ihr Hotel:

Das Hotel Promenade liegt in exklusiver Lage in unmittelbarer Nähe des Kurparks, der Kuranlagen und der Therme Bad Steben. In dem persönlich geführten Hotel erwartet Sie eine angenehme Atmosphäre. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV und Telefon. Zu den weiteren Einrichtungen des Hotels gehören gemütliche Aufenthaltsräume, ein Biedermeier-Café, Sauna und Solarium. Lift vorhanden.
www.hotel-promenade.de

Im Reisepreis enthalten:

  • Fahrt im erstklassigen Fernreisebus
  • Abholservice ab/bis Haustür
  • Frühstück auf der Hinreise
  • 5 x Übernachtung
  • 5 x Frühstück
  • 4 x Abendessen
  • 1 x festliches Abschiedsmenü
  • Ausflug Franzensbad und Marienbad
  • Rundfahrt Fichtelgebirge
  • Stadtführung Bamberg und Bayreuth
  • Vagabund Reiseleitung am 3. und 4. Tag
  • 6 Treuepunkte

Kein Einzelzimmerzuschlag!
Gültiger Personalausweis erforderlich.
Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten.

Promenade

  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    549 €
  • Doppelzimmer Bad o. DU/WC - Halbpension
    549 €
Reisesuche öffnen

Reiseprogramm